Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/136/site1177/web:/home/.sites/136/site1177/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/136/site1177/web/aa/wp-content/plugins/all-in-one-wp-security-and-firewall/classes/firewall/wp-security-firewall-utility.php on line 63 Passivhaus St.Pölten – Aichberger Architektur

PassivhausSt.Pölten

Die Gestaltung der Reihenhäuser wird durch das Verschmelzen von Innen und Außen bestimmt. Nach Norden gibt sich das Gebäude verschlossen und wird mit einer Wärmedämmung aus nachwachsendem Material eingepackt und im 1.OG mit einer Holzlattung verkleidet. Der Bau ruht auf den, im Erdgeschoss massiv ausgelegten, Trennwänden. Überdachte Vorbereiche an der internen Wohnstrasse machen die jeweiligen Eingange klar ablesbar und strukturieren die Nordfassade. Die Dachterrassenwohnung wird leicht zurückversetzt und schafft dadurch in Kombination mit den verlängerten Schoten als Sichtschutz im Erdgeschoß eine dynamische Staffelung des Baukörpers. Die vier Reihenhäuser entsprechen einem Maissonette-Typ, wobei der Wohnbereich im Erdgeschoss dem Garten zugeordnet wird. Der offene Grundriss mit dem erhöhtem Koch- und Essbereich sowie die zusätzliche Anordnung eines Arbeits-/ Gästezimmers entspricht den geänderten Nutzerbedürfnissen. Im Obergeschoß werden die Kinderzimmer nebeneinander angeordnet und mit Verbindungstüren versehen. Beide Bereiche der Kinder sind nach Süden orientiert. Eine vorgelagerte Loggia wird in der kalten Jahreszeit durch eine temporäre Verglasung mittels Falttüren wie im Erdgeschoß in einen Wintergarten umgewandelt.

Ort A-3100 St.Pölten

Zeitraum 2003